Biographie - defendersoffreedom

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Biographie

1984:
Vorgängerclub Freedom Rider. Verlust von 2 Mitgliedern (Steve und Gerry) durch einen Motorradunfall.
Anfänge

Early Bruno
Defenders of Freedom

Freedom Rider

 
Freedom Rider

Freedom Rider

Defenders & Avengers

 
1985:
Gründung des Defenders Of Freedom MC Tirol durch Bruno P. und Robert P., Charly K. und Franz K.

1987:
Robi wird zum Vizepräsi gewählt


1988:
Chapterclubgründung in Vorarlberg.


1990:
Präsiwechsel: Bruno P. übernimmt das Amt von Charly K.



1992:
Gründung der Vereinigung der Tiroler MC´s



vor dem Clubhaus

Early Days

Bruno im Hotel


in Vorarlberg

 
in Vorarlberg

Rally


Real Naked Bike



 
1993:
Eingliederung des Kössener MC´s "Avengers of Justice" - Präsi-Rally in Ebbs, veranstaltet von den Vereinigten MC´s Tirol.
Vizepräsident Lois L. übernimmt von Robert P. das Amt, Kurt L. wird Roadcaptain.




1994:
Auflösung des vorarlberger Chapterclubs
Erstes gemeinsames Bikertreffen in Bockern bei Kirchberg, veranstaltet von den MC´s Defenders Of Freedom und Eagles Of Liberty aus Ebbs.
Lois L. wird zum Sprecher der Tiroler MC´s gewählt.




1995:    10 Jahre Defenders Of Freedom
Zweites gemeinsames Bikertreffen in Ebbs (MC Defenders Of Freedom & MC Eagles Of Liberty).
Marco D. wird Roadcaptain und übernimmt von Kurt L..





Start der Motoren

Zwischenstop


Rastplatzromantik


Rastplatzromantik


Rastplatzromantik


auf der Strasse




Rastplatzromantik


auf der Strasse




Rastplatzromantik


Rastplatzromantik


Junge Defenders




Thunder




 
ohne Topf war`s schöner




Bike 1981





 
1996:    
Co-Produktion einer CD mit der Hardrockband Murdock. Vorbereitung und Organisation des 10-Jahres-Treffens der Defenders.
Die CD kann unter Support bestellt werden.




 
2001:    
Im Frühjahr wird die Homepage des Clubs eingerichtet.

Die Präsiwahlen zeigen folgendes Ergebnis: Lois wird neuer Präsi des MC, Bruno tritt das Amt des Vizepräsidenten an.
Markus wird Secretary, Robi Kassier.
David wird einstimmig zum Member ernannt

Ein Clubhaus ist gefunden, die Ausbauarbeiten beginnen.

Robi wird zum Präsi gewählt, 2 Hangarounds zum Prospect aufgenommen. Die Arbeiten am Clubhaus werden kurz vor Weihnachten beendet, das Clubhaus ist fertiggestellt.



2002:    
Zwei weitere Hangarounds finden sich ein, es werden mehrere Partys im Clubhaus gefeiert.

Knochei trägt bei einem unverschuldeten Motorradunfall schwere Frakturen seines  verbliebenen rechten Beines davon.

Seppei erliegt seinen Verletzungen, nachdem er als Autohändler mit dem Besitzer einer Corvette eine Probefahrt unternahm, um den Sportwagen zu kaufen. Der Besitzer und Fahrer der Corvette kommt mit leichten Verletzungen davon. Seppei  hinterlässt 4 Kinder und eine Ehefrau.

2003:    
Bruno wird wieder zum Präsidenten gewählt, David wird Vizepräsident.
2004:    
Seitens der Tirolvereinigung in Absprache mit der ÖBU ergeht folgender Beschluss:

"Aus Solidaritätsgründen zu den Clubs, die ihre weiblichen Mitglieder ausgeschlossen haben, werden künftig in Tirol bei Veranstaltungen der ÖBU- bzw. Tirolvereinigungsclubs keine weiblichen Mitglieder mit Colour mehr geduldet. Das gilt auch für Clubs aus anderen Bundesländern und aus dem Ausland."

2005:    
Der Defenders Of Freedom MC Tirol richtet zu seinem 20-jährigen Jubiläum die diesjährige ÖBU-Party aus. Bei denkbar miesem Wetter, infolge dessen grosse Teile Tirols und einige Bereiche Österreichs an Überschwemmungen leiden, erscheinen trotz allem rund 350 Biker aus allen Bundesländern zu dieser Party. Ausserdem ist es gelungen, die legendäre Band "Murdock" nach vierjähriger Trennung zu diesem Event auf die Bühne zu bekommen. Die Musiker geben ein überwältigendes Gastspiel.

Die Präsiwahlen zeigen folgendes Ergebnis:

David wird neuer President, Bruno Vice-President. Markus bleibt Secretary, Christian wird Vice-Secretary. Andy wird neuer Treasurer, Robi Vice-Treasurer.

2006:    
Obwohl es in diesem Jahr zu einigen Turbolenzen sowohl innerhalb des Clubs als auch bei der ÖBU gekommen ist und obwohl aufgrund weitestgehend technischer Schwierigkeiten nicht allzu viele Treffen angefahren werden konnten, präsentiert sich der Defenders Of Freedom MC immer noch linientreu gegenüber den bewährten Wurzeln der Szene. So wird weiterhin viel Wert auf enge Freundschaft zu anderen Clubs, auf Brotherhood und Respekt gelegt.

Auch bringen die Präsiwahlen in diesem Jahr einige Veränderungen:

David bleibt President, Markus wird Vice-President. Christian ist der neue Secretary, Andy bleibt Treasurer. Weiterhin übt Andy das Amt des Roadcaptains aus. Die Positionen des Vice-Secretary und des Vice-Treasurers entfallen künftig.


2007:    
Anfang Juli feiern wir unsere Sommerparty auf dem Gelände der Biker-Ranch in Scheffau. Vielen Dank an Mike und Petra für die Mitorganisation und das Zur-Verfügung-Stellen der Örtlichkeiten sowie der Infrastruktur auf der Bikerranch, ohne die dieses Fest nicht möglich gewesen wäre. Des Weiteren danken wir Uwe vom Gremium MC Polen für die Hilfe, den zahlreichen MCs sowie den "Zivilisten" für deren Erscheinen und den friedlichen Verlauf, den Einwohnern von Scheffau für das Verständnis, den örtlichen Behörden für deren Nichteinschreiten, sowie dem Bürgermeister von Scheffau für die verlängerte Genehmigung. Ganz besonderer Dank gilt der Micha Fiedler Burnout Show, die eine einmalige Vorstellung über die zwei Tage gezaubert haben.

Am 18.7.2007 verlieren wir unseren Bruder Christian durch einen tödlichen Motorradunfall. Christian hinterlässt seine Frau Isabell sowie seine zwei knapp einjährigen Zwillingstöchter Celine und Chantal. Der Erlös der anschließend stattfindenden Benefiz-Party kommt seiner Familie zu. Der MC Defenders Of Freedom bedankt sich im Namen der Zwillinge bei der Organisation "Brothers On Bikes" für die grosszügige Spende, des Weiteren danken wir allen anwesenden MCs und Free-Bikern für die Unterstützung, sowie dem Team der Biker-Ranch für deren Einsatz, den auch sie unentgeltlich leisteten. Weiterer Dank gilt den Bands "Burn Out Rock 'N' Roll", "Battle Creek" und natürlich den "Schwarzen Söhnen" für die gagenfreie Unterstützung.

Von drei Hangarounds werden in diesem Jahr zwei in den Prospect-Stand erhoben, ein Member scheidet in "Good Standing" aus dem Club aus.
Präsi Dave wird bei einem Unfall schwer verletzt, sein Bein kann jedoch gerettet werden und er befindet sich auf dem Wege der Besserung. 

2008:    
Beide Prospects steigen auf eigenen Wunsch wieder aus dem Club aus.
 Anscheinend sind wir doch zu streng mit der Jugend.
2009:    
Ex Member kommt nach 15 Jahren Abstinenz wieder zum Club zurück, er darf als Prospect beginnen.
2010:    
Die Defenders Of Freedom organisieren mit nur 5 Membern die 25-Jahres-Jubiläumsparty und
tragen diese auf der Bikerranch in Scheffau aus.

President: Dave
Vice-President: Bruno (Gründungsmitglied)
Secretary: Markus
Treasurer: Robi (Gründungsmitglied)
Prospect: Albert
2011:    
In diesem Jahr kommt zwar kein neues Mitglied hinzu aber die Freundschaft zum MC Wolferines
aus Gmunden (OÖ) wird immer besser. Auch das diesjährige ÖBU-Fest wird vom MC Wolverines ausgetragen.
 Anläßlich ihres 25 Jährigen Bestehens.
Zusätzlich müssen wir leider einen sehr guten Freund von uns und der kompletten
österreichischen Szene zu Grabe tragen. Büffel ; President vom MC Hurricanes Salzburg
Albert wird Road Captain.
Schön langsam wird es hart mit nur 5 Personen. Auch Finanziell.
2012:    
Ein Jahr der Besserung ist gekommen. Gleich 3 neue Mitglieder können wir dazugewinnen.
Bernie, ein guter alter Freund von President Dave, Stefan, ein bis dato guter Freund
des Clubs, und Uwe, ein deutscher der mehrere Jahre Member beim MC Gremium Polen war.
Leider wird unser befreundeter Club, MC Wolferines von einem
österreichischen Club aufgelöst. Unser Kontakt zu den übriggebliebenen bleibt jedoch
bestehen.
Bruno gibt sein Amt als Vice-President ab, dieses wird künftig von Secretary Markus
mit übernommen.
2013:    
In diesen Jahr kommen erfreulicher Weise wieder 3 Mitglieder dazu. Ben & Hoizi, -
Ex Mitglieder des Aufgelösten MC Wolferines melden sich im Frühling zur Stelle.
Wir nehmen sie mit offenen Armen gerne auf. Die Hangaroundphase lassen wir bei ihnen weg,
da sie jahrelang in der Szene unterwegs waren und auch sehr viel für die ÖBU unternommen haben.
Im Herbst kommt dann noch einer auf uns zu. Magä, ein bis dato noch Unbekannter.
Er wird noch im selben Jahr Hangaround.
Uwe wird zum Sergeant at Arms erkoren.
2014:    
Das Hochzeitsjahr. In diesem Jahr stehen 2 Hochzeiten auf dem Programm. Am 14.06. findet
die grandiose Hochzeit unseres Presidenten statt. Dave heiratet seine Kathi! Mit Limousine 
und ca. 40 Motorrädern geht es mit Gebrüll vom Kitzbüheler Rathaus zur Hochzeitsfeier nach Aschau.
Und am 19.07. geht gleich die zweite Rockerhochzeit über die Bühne. 
Dieses Mal steht unser Ben mit seiner Anke vor dem Altar. Gemeinsam fahren sie mit der Hochzeits-Harley 
zur Feier nach Marquartstein.
Member Bruno (Gründungsmitglied) tritt aus Gesundheitsgründen zurück. Er bleibt Ehrenmitglied.
Uwe, der mittlerweile Sergeant at Arms war, verlässt den Club mit beidseitigem Einverständnis,
da er es beabsichtigt, wieder zu seinen alten Club „MC Gremium“ zurück zu kehren.
Stefan übernimmt sein Amt.
Zusätzlich legt Vice-President & Secretary Markus seinen Secretary ab.
 Der Secretary wird in Zukunft von Ben übernommen.
Somit schaut unser Club wie folgt aus;
President: Dave
Vice-President: Markus
Secretary: Ben
Treasurer: Robi (Gründungsmitglied)
Road Captain: Albert
Sergeant at Arms: Stefan
Member: Bernie
Member: Hoizi
Ehrenmember: Bruno (Gründungsmitglied)
Prospect: Magä
2015:    
Magä wird einstimmig zum Member erkoren.

Der MC Defenders of Freedom veranstaltet das 30-Jährige Jubiläum in Kombination mit der ÖBU Sommerparty 2015 auf der
 Bikerranch in Scheffau am Wilden Kaiser. Bei absolutem Traumwetter kamen ca 275 Bikes von insgesamt 43 verschiedenen MC´s!!! 
Es werde ca. 350 Gäste gezählt. Eine Spitzen Veranstaltung mit Live Rockmusik von „First Coming“ und sehr vielen ÖBU Mitgliedern.
In diesem Zuge wollen wir uns bei allen Gästen die gekommen sind, für eine gelungene tolle Party bedanken. Und nicht zu vergessen, 
ein großes Dankeschön für all die schönen Geschenke. (siehe unter „Bilder“ -30th Anniversary).
Kurz nach unserem 30 Jährigen Jubiläum wird David als neuer Hangaround aufgenommen.
2016:
In diesem Jahr gibt es nur 2 Partys. Season open und Season end. Da wir uns vorgenommen haben, dieses Jahr einige Kilometer auf der Straße zu machen um unsere Befreundeten Clubs zu besuchen. David wird einstimmig zum Prospect ernannt.
2017:
In diesem Jahr ist unser David (Schrotti ) einstimmig zum Member ernannt worden.
Gründungsmitglied und lebende Legende „BRUNO“, feiert seinen 60en Geburtstag.
Zudem finden unsere Season open und Season end Party wie üblich im Clubhaus statt.
Member Maurei verlässt aus persönlichen Gründen den Club. 
 
2018:

Gründungsmitglied und lebende Legende „Bruno“ heiratet mit 61 Jahren endlich seine geliebte Sandra. Eine Bikerhochzeit vom feinsten, wie es sich gehöhrt.
Weiters wird in diesem Jahr ein Neuankömmling namens Fabi vom Hangaround zu Prospect ernannt.
Unsere beiden Party´s sind ein voller Erfolg. Bei der Season open Party heizt DJ Sepp Wylde mit extravaganten Rock Mischungen ein. Bei der Season end Party kommen Musikinteressierte mit der slowenischen Profiband „Heavenix“ voll auf ihre Kosten.
Im Herbst tritt Oscar als Hangaround bei.
Ende des Jahres treten noch 3 Personen als Hangaround bei. Sie kommen ursprünglich vom MC Silent Army Tirol und deren Vorgängerclub MC Pit Bulls Tirol.
Holzi steigt aus privaten Gründen im Guten aus dem Club aus. Er bleibt jedoch Supporter.
Die Jahreshauptversammlung ergiebt schlußendlich folgendes Ergebniss:

Dave       –      bleibt President                                 Fabi     –   Prospect
Albert     –      bleibt  Vice President                       Oscar  –    Hangaround
David      –      wird neuer Treasurer                       Tobi     –   Hangaround
Bernie    –      bleibt Road Captain                          Stoffä  –   Hangaround
Stefan    –      bleibt Sergeant at Arms                   Hias     –    Hangaround
Markus  –      Member
Robi       –       Member
Bruno    –       Ehrenmember 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü